Rechercheinformationen zur Berliner Subkultur im Kaiserreich


Für die Erforschung der lesbischen Organisierung im Berlin des späten Kaiserreichs, und dabei im Besonderen des Lesbenklubs "Neue Damengemeinschaft" wurden zahlreiche zeitgenössische Tages- und Wochenzeitungen vor Ort in Bibliotheken und/oder online in Zeitungsportalen mit digitalisierten Ausgaben mit Schwerpunkt auf die Jahre zwischen 1906 und 1914 durchgeblättert oder – leider sehr selten möglich – mit Hilfe von Volltextsuche durchsucht. Zudem wurden verschiedene Institutionen und/oder Einzelpersonen konsultiert bzw. direkt im Anschluss an Funde nach Quellen oder anderen Informationen angefragt. Unser Augenmerk lag vor allem auf Zivil- und Strafprozessakten, polizeilichen Ermittlungsakten, Einwohnermeldekarteien, Geburts-, Heirats- und Sterberegistern, Handelsregistern und Adressbüchern. Nach Grundbuchakten und Einträgen ins Vereinsregister bzw. nach Einsprüchen gegen Einträge von Vereinen konnte aufgrund der Covid19-Maßnahmen nicht mehr vor Ort recherchiert werden; ebenso konnten bisher keine Akten zur Gewerbeaufsicht durchgesehen werden.

Wir danken herzlich insbesondere folgenden Personen für Quellen und andere Informationen:
Christoph Albers, Ulf Bollmann, Jens Dobler, Ralf Dose, Claudia Suchan, Bianca Welzing-Bräutigam

Bei den unten stehenden konsultierten Bibliotheken (analog oder digital) werden ausschließlich Bibliotheken bzw. Zeitungen und Zeitschriften gelistet, die Funde brachten:

Bibliotheken (analog)
Staatsbibliothek zu Berlin – preußischer Kulturbesitz
(gesichtet: "Die Große Glocke", von 1906-1910, 1912-1913; nicht systematisch gesichtet: 1911)

Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn
(Berliner Lokal-Anzeiger, Rheinische Zeitung, Welt am Montag)

ULB Bonn
(Fernleihe "Sexualreform – Beiblatt zu ‚Geschlecht und Gesellschaft'")

Bibliotheken (digital)
ANNO – AustriaN Newspapers Online, Wien
(Agramer Zeitung, Arbeiter-Zeitung, Bozner Zeitung, Deutsches Volksblatt, Grazer Tagblatt, Hans Jörgel von Gumpoldskirchen, Innsbrucker Nachrichten, Meraner Zeitung, Neues Wiener Journal, Neues Wiener Tagblatt, Neuigkeits-Welt-Blatt, Oedenburger Zeitung, Prager Tagblatt, Reichspost, Salzburger Volksblatt, Die Stunde, Der Sturm, Teplitz-Schönauer Anzeiger, Volksfreund, Der Zeitungs-Verlag, Die Zeit)

Biblioteca National Brasil
(Deutsche Zeitung für Sao Paulo)

Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn
(Vorwärts)

Delpher Kranten, Den Haag
(De Nieuwe Courant, Provinciale Overijsselsche en Zwolsche courant)

E-Newspapers Archives.ch, Bern
(Intelligenzblatt für die Stadt Bern)

Europeana.eu, auch: theeuropeanlibrary.org
(Berliner Börsen-Zeitung, Berliner Tageblatt, Berliner Volks-Zeitung, General-Anzeiger für Hamburg-Altona, Neue Hamburger Zeitung, Norddeutsche Allgemeine Zeitung, Rigaische Rundschau)

Gerritsen Collection von Aletta Jacobs
(Die Frauenbewegung; Frauen-Rundschau)

Schlesische digitale Bibliothek, Katowice
(Der Oberschlesische Wanderer)

SLUB, Dresden
(Sächsische Volkszeitung)

UB der Goethe Universität, Frankfurt/Main
(Die Fackel)

UB Heidelberg
(Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben)

UB Mannheim
(Deutscher Reichsanzeiger und Königlich Preußischer Staatsanzeiger)

ZEFYS (Zeitungsinformationssystem), Berlin
(Vossische Zeitung)

Zentral- und Landesbibliothek Berlin
(Adressbücher, Friedenauer Lokal-Anzeiger)


Bei folgenden Archiven wurde zur "Neuen Damengemeinschaft", zu damit in Verbindung stehenden Personen und/oder weiteren Organisierungen oder damit verbundenen Details angefragt:

Archive

_ancestry.de/ancestry.com
_archive.org (Internet-Archiv)
_Archivportal-D (Deutsche Digitale Bibliothek), Berlin
_Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft, Wuppertal
_Geheimes Staatsarchiv Berlin
_Kalliope-Verbund (Stabi Berlin)
_Landesarchiv Berlin (Prozess- und Polizeiakten, Einwohnermeldekartei (EMK), "Opfer des Faschismus" (OdF)- und Wiedergutmachungsdatenbank (WGA))
_Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft, Berlin (Abbildung)
_Nachlassdatenbank (Bundesarchiv Koblenz)
_Polizeihistorische Sammlung, Berlin
_Staatsarchiv Hamburg (Anna Pruksch)
_Staatliches Gebietsarchiv Litomĕřice (Anna Pruksch)
_Stadtarchiv Wuppertal
_ullstein bild, Berlin (Abbildungen)
_Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität Berlin (Abbildungen)

Es wäre schön, wenn diese detaillierte Zusammenstellung dazu genutzt wird, weiter zu recherchieren. Über weitere (auch kleine!) Funde oder Hinweise freuen wir uns: info(at)lesbengeschichte.org



Zusammengestellt von Ingeborg Boxhammer und Christiane Leidinger (Bonn/Berlin/Düsseldorf 12/2020)

Zitiervorschlag:
Ingeborg Boxhammer/Christiane Leidinger: Rechercheinfos zur Berliner Subkultur im Kaiserreich (31.12.2020). Available from: Online-Projekt Lesbengeschichte. Boxhammer, Ingeborg/Leidinger, Christiane. URL https://www.lesbengeschichte.org/subk_recherche_d.html [cited DATE].


Dieser Beitrag ist entstanden im Rahmen des Mikroforschungsprojektes
"Diskriminierende Angriffe und offensive Abwehr – Eine Geschichte der Selbstorganisierung ‚Neue Damengemeinschaft' und ihrer selbstbewussten Akteurinnen* in Berlin um 1900"
Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Laufzeit: 10/2020-12/2020
Gefördert von: Berliner Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung zur Forschungsförderung von Mikroprojekten, Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung

Senat Logo lads_lsbti-logo
home

Sitemap